1. DEUTSCH
  2. Über uns
  3. Führungsmodell

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie. Akzeptieren

Unser Führungsmodell

Neben der Lieferung von Top-Projektergebnissen ist unser zweiter Auftrag die Management Entwicklung für den Konzern. Managen bedeutet führen. Daher haben wir unseren internen Führungsanspruch gemeinsam klar definiert.

Von unseren Mitarbeitern erwarten wir einiges: Hierzu zählen ein hohes Maß an Engagement, Eigeninitiative sowie eine sehr hohe Fach- und Beratungskompetenz. Im Gegenzug bieten wir unseren Beratern ein vertrauensvolles Arbeitsumfeld, in dem sie von Anfang an Verantwortung in ihren Projekten übernehmen können. Uns ist es wichtig, dass sich alle unsere Mitarbeiter proaktiv mit eigenen Ideen und Ansätzen einbringen. Dabei gilt: Fehler können passieren. Wir sind stolz auf unsere Kultur, in der wir sachlich und konstruktiv Kritik üben und gemeinsam dafür sorgen, unsere Arbeit noch besser zu machen.

Unsere Führungskräfte verstehen sich dabei als Coach, die vor allem als überfachliche Instanz im Hintergrund das Projekt begleiten und als vertrauensvoller Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Gleichzeitig ist es ihre Aufgabe, die persönliche Entwicklung unserer Berater zu unterstützen und sie gezielt für Projekte und Aufgaben einzusetzen, die sich an individuellen Stärken und Entwicklungswünschen orientieren. Dabei legen wir großen Wert auf regelmäßige Feedbackgespräche und transparente Entscheidungswege.